Darmgesundheit - Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie in München

Darmgesundheit: Ausleitung und Entgiftung

Dem sogenannten Mikrobiom wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt – zu Recht! Es ist der Darm, der wie ein Trainer für unser Immunsystem fungiert. Dem Darm wird außerdem eine besondere Bedeutung für unsere Psyche zugeschrieben. Und schließlich geht es im Darm doch um unsere Verdauung und damit um die Resorption lebensnotwendiger Nährstoffe.

Eine Möglichkeit den Darm zu unterstützen ist eine Ausleitungstherapie. Mit ihr geben wir dem Körper die Gelegenheit, sich von angesammelten Stoffen, sogenannten Toxinen, die wir über unsere Umwelt oder Ernährungsweise aufnehmen zu befreien. Es geht darum die individuellen Ausleitungswege festzulegen, unsere Entgiftungsorgane, also Leber, Niere und eben auch den Darm zu stärken und zu mehr Arbeit anzuspornen. Damit wird die Ausleitungstherapie zu einem bedeutenden Bestandteil der Naturheilkunde.

Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie-Melanie Himpel

Kindergesundheit

Zur Ruhe finden - gestresste Babys und Familien begleiten. Das Bäuchlein ins Lot bringen. Das noch lernende Immunsystem sanft unterstützen.

Stress lass nach!

Beschwerden wie Verspannungen Allergien, chronische Entzündungen und Erschöpfung begreifen und angreifen

Neuen Schwung fürs Immunsystem

Wenn eine kleine Erkältung oder Entzündung nicht mehr gehen will oder immer wieder kommt, dann lohnt es sich genauer hinzuschauen!

Darmgesundheit - Ausleitungsverfahren

Dem sogenannten Mikrobiom wird immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt - zu Recht!